ZurückVor  Home | Registrieren | Suchen |   Hilfe   | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login |     
     | Gästebuch | Geburtstage
Hallo Gast

Dies ist ein ganz privates Forum und besteht aus Mitgliedern, die sich meist schon gut kennen. Es ist vergleichbar mit einem gemeinsamen Wohnzimmer und ist für den harmonischen Austausch gedacht. Unsere Themen sind in erster Linie eigene Werke (Gedichte, Geschichten, Grafiken, Fotos).
Wenn du dich gern zu uns gesellen möchtest, bitten wir dich um Verständnis, dass wir dich erst nach näherem Kennenlernen für bestimmte geschützte Bereiche freischalten. Dorthinein kommen nur Mitglieder, die selber durch produktive Beiträge zeigen, dass sie sich einbringen und konstruktiv auf die Beiträge anderer reagieren. Weiteres unter "Allgemein/Beschreibung des Forums"
Herzlich Willkommen sagt das Insel-Team


Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist natürlich kostenlos.  
2Username:
Passwort:
Suchen:


Seiten: <<  1 2   
Board >>  Deine eigenen Werke >>  Literarisches >> Literaturgattungen
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Literaturgattungen
Christa (offline)
Insel-Experte





Beiträge: 535
Geschlecht:
Mitglied seit: 16.09.2009

2km vom Flughafen Frankfurt/Hahn
icon1   Re: Literaturgattungen #16 Datum: 28.05.2010, 10:58  


Danke Elfchen und herzlich Willkommen zurück auf dem Inselchen!!! Breites Grinsen Breites Grinsen

Lg Christa
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
HWG (offline)
Inseltourist



Beiträge: 5
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.03.2013

Österreich
icon1   Re: Literaturgattungen #17 Datum: 07.05.2013, 14:51  

Das Feuilleton und die Glosse bieten ebenfalls
viel literarischen Spielraum gemäß dem Motto
"In der Kürze liegt die Würze"!

Der sogenannte Wiener Schmäh bezieht
seine Besonderheit aus der gekonnten
Mischung von Kritik, Ironie und einer schwer
zu beschreibenden Form von Wehmut.

Wer die Texte von H. C. Artmann kennt
(um nur ein Beispiel anzuführen), versteht
wahrscheinlich, was ich meine - und das
noch dazu als Steirer.


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von HWG am 07.05.2013 @ 14:53)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Deine eigenen Werke >>  Literarisches >> Literaturgattungen
Seiten: <<  1 2   
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:




Dieses Forum ist ein Teil der Homepage Inselchens World (Link öffnet sich im neuen Fenster).
Dort finden Sie auch das Impressum sowie den Disclaimer.





   




Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)