ZurückVor  Home | Registrieren | Suchen |   Hilfe   | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login |     
     | Gästebuch | Geburtstage
Hallo Gast

Dies ist ein ganz privates Forum und besteht aus Mitgliedern, die sich meist schon gut kennen. Es ist vergleichbar mit einem gemeinsamen Wohnzimmer und ist für den harmonischen Austausch gedacht. Unsere Themen sind in erster Linie eigene Werke (Gedichte, Geschichten, Grafiken, Fotos).
Wenn du dich gern zu uns gesellen möchtest, bitten wir dich um Verständnis, dass wir dich erst nach näherem Kennenlernen für bestimmte geschützte Bereiche freischalten. Dorthinein kommen nur Mitglieder, die selber durch produktive Beiträge zeigen, dass sie sich einbringen und konstruktiv auf die Beiträge anderer reagieren. Weiteres unter "Allgemein/Beschreibung des Forums"
Herzlich Willkommen sagt das Insel-Team


Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist natürlich kostenlos.  
2Username:
Passwort:
Suchen:


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Buchvorstellungen: Mitglieder >>  Sabine Marya >> Sternengrüße
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Sternengrüße
inselchen* (offline)
Administrator




Wenn Freunde sich wirklich annehmen, ist es ein Geschenk.

Beiträge: 17030
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.09.2005

Deutschland
icon1   Sternengrüße #1 Datum: 18.01.2009, 16:34  




Sternengrüße, eine Trauerreise

ein Trauerbegleitbuch: "Trauer erleben und bewältigen"

Dieses Buch ist ein Gemeinschaftswerk, entstanden aus zahlreichen Kontakten mit Menschen, die einen schweren Verlust erlitten haben und die für sich Wege finden mussten, ihre Trauer zu bewältigen, ohne daran zu zerbrechen und aus Kontakten mit Menschen, die Trauernde begleiten. „Sternengrüße“ wird damit zu einem besonderen Buch, das Erfahrungen vieler Menschen miteinander verknüpft und schließlich zu einer Botschaft zusammen fließt, die schon der kleine Prinz uns mit auf den Weg gegeben hat:

"Und wenn Du Dich getröstet hast,
wirst Du froh sein, mich gekannt zu haben.
Du wirst immer mein Freund sein.“
(Antoine de Saint Exupéry : „Der kleine Prinz“)

Nach dem Verlust eines geliebten Menschen ist nichts mehr so, wie es einmal war. Wenn wir einen Menschen verlieren, der uns sehr nahe stand, der vielleicht sogar der wichtigste Mensch in unserem Leben war, dann erschüttert dies erst einmal unsere Grundfeste. Ein langer und schwerer Weg der Trauer liegt vor uns, bis wir schließlich Abschied nehmen und loslassen können und die Erinnerung an den Verstorbenen in uns nicht mehr vor allem Schmerz auslöst, sondern ein Gefühl der Freude und Dankbarkeit, diesen Menschen gekannt zu haben.

Dieses Begleitbuch für Trauernde unterstützt Menschen auf ihrem Weg aus dem Trauerlabyrinth. „Sternengrüße“ ist ein Mosaik aus Texten, Lyrik, Interviews und Briefen an Verstorbene, entstanden aus zahlreichen Kontakten mit Menschen, die einen schweren Verlust erlitten haben und die für sich Wege finden mussten, ihre Trauer zu bewältigen, ohne daran zu zerbrechen und aus Kontakten mit Menschen, die Trauernde begleiten. „Sternengrüße“ wird damit zu einem besonderen Buch, das Erfahrungen vieler Menschen miteinander verknüpft.

Wir können uns nicht gegen Krankheit, Schmerzen und Verluste entscheiden. Aber wir können uns entscheiden, wie wir damit umgehen und wie unser Weg trotz allem, was war und ist, ein für uns guter und begehbarer sein kann. Und wir können die Augen öffnen und erkennen, dass es auch Gutes gibt in unserem Leben und dass es ein Leben danach gibt, nach Schmerzen und Schrecklichem und Verlusten.

Inhalt:

Vorwort & Danksagung
Einleitung
Kapitel 1: Trauer
Kapitel 2: Bis ans Tor der Schatten
Kapitel 3: Jäh aus unserer Mitte
Kapitel 4: Abschied nehmen
Kapitel 5: Zur letzten Ruhe
Kapitel 6: Klagezeit
Kapitel 7: Warum?!
Kapitel 8: Gefangen im Nebel
Kapitel 9: Wie kann ich leben ohne Dich?
Kapitel 10: Loslassen
Kapitel 11: ein Licht für Dich
Kapitel 12: Sternengrüße, Briefe an Verstorbene
An Stelle eines Nachwortes: Texte von Pauline C. Frei
Anhang: Trauerbegleitung
Über die Autorinnen und Autoren


ein Gemeinschaftsprojekt von Sabine Marya, Didi Lindewald und weiteren Autoren

ab Mitte September 08 im Buchhandel: ISBN: 978-3-86703-884-3, 12,70 EUR, Engelsdorfer Verlag


http://www.marya.de/veroeffentliche-buecher.htm


Sabine Marya hat auch 2 meiner Texte veröffentlicht, herzlichen Dank.
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Sonja Rabaza* (offline)
SuperModerator




Die Richtung des Windes kann ich nicht bestimmen aber ich kann meine Flügel stärken, damit ich mein Ziel dennoch erreiche

Beiträge: 5189
Geschlecht:
Mitglied seit: 23.08.2008

Deutschland
icon1   Re: Sternengrüße #2 Datum: 18.01.2009, 18:21  

Das interessiert mich sehr, werde mich noch einmal in Ruhe umschauen.
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Gast









icon1   Re: Sternengrüße #3 Datum: 07.10.2010, 08:29  

Dies ist mir noch nicht aufgefallen, Sabine Marya ist nämlich in unserem HoHoHo- Buch auch vertreten.
Copy Quote
inselchen* (offline)
Administrator




Wenn Freunde sich wirklich annehmen, ist es ein Geschenk.

Beiträge: 17030
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.09.2005

Deutschland
icon1   Re: Sternengrüße #4 Datum: 07.10.2010, 12:48  

Sie ist Herausgeberin verschiedener Anthologien und es ist interessant, bei manchen Anthologien begegnen einem immer wieder bestimmte Autoren.
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Buchvorstellungen: Mitglieder >>  Sabine Marya >> Sternengrüße
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:




Dieses Forum ist ein Teil der Homepage Inselchens World (Link öffnet sich im neuen Fenster).
Dort finden Sie auch das Impressum sowie den Disclaimer.





   




Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)