ZurückVor  Home | Registrieren | Suchen |   Hilfe   | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login |     
     | Gästebuch | Geburtstage
Hallo Gast

Dies ist ein ganz privates Forum und besteht aus Mitgliedern, die sich meist schon gut kennen. Es ist vergleichbar mit einem gemeinsamen Wohnzimmer und ist für den harmonischen Austausch gedacht. Unsere Themen sind in erster Linie eigene Werke (Gedichte, Geschichten, Grafiken, Fotos).
Wenn du dich gern zu uns gesellen möchtest, bitten wir dich um Verständnis, dass wir dich erst nach näherem Kennenlernen für bestimmte geschützte Bereiche freischalten. Dorthinein kommen nur Mitglieder, die selber durch produktive Beiträge zeigen, dass sie sich einbringen und konstruktiv auf die Beiträge anderer reagieren. Weiteres unter "Allgemein/Beschreibung des Forums"
Herzlich Willkommen sagt das Insel-Team


Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist natürlich kostenlos.  
2Username:
Passwort:
Suchen:


Seiten: <<  1  >>
Board >>  Anthologie 2: Im Dschungel der Phantasie >>  Präsentation >> Im Dschungel der Phantasie
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Im Dschungel der Phantasie
inselchen* (offline)
Administrator




Wenn Freunde sich wirklich annehmen, ist es ein Geschenk.

Beiträge: 17030
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.09.2005

Deutschland
icon1   Im Dschungel der Phantasie #1 Datum: 17.11.2006, 18:05  

Die Anthologie ist im Mai 2007 herausgekommen.



Im Dschungel der Phantasie, Anthologie des Inselchen-Forums, Herausgeberin Elfie Nadolny, Cover: Hans Gemähling, Texte und Bilder: Heidrun und Hans Gemähling, Petra Hielscher, Heike Keßler, Margret Kessler, Elfie und Klaus Nadolny, Wolf-Jakob Schmidt, Leah Schurr, Engelsdorfer Verlag, Leipzig, 2007

Die Anthologie ist im Buchhandel erhältlich, direkt bei www.engelsdorfer-verlag.de und bei www.amazon.de, ISBN-Nummer: 3-86703-302-1
oder auch auf Anfrage signiert von der Herausgeberin, erreichbar über: inselchen@t-online.de . Jeder Autor ist berechtigt, die Anthologie für einen guten Zweck zu verkaufen.

Kinderaugen zaubern
Sterne in deine Seele –
Wenn du sie nur lässt

© Wolf-Jakob Schmidt

Weitere Leseproben:

Die Verlockung

Ja, sie war schön, wunderschön und ihre Stimme klang verlockend.
"Nein, ich folge dir nicht, ich vertraue dir nicht.
Nie mehr, hörst du? Nie mehr!" Vor seinem geistigen Auge tauchte ihr Bild auf. Sie hatten eng umschlungen getanzt, gelacht, sie hatte ihm so viel versprochen. Er hatte gewartet, gehofft, geglaubt. Mit niemandem hatte er darüber gesprochen, seine Gedanken und Gefühle wollte er nicht teilen, sie gehörten nur ihm, nur ihm allein. Früher hatten sie auch ihr gehört, das ist lange her. Nie mehr, nie wieder.

Und nun stand sie hier vor ihm: "Komm zu mir, komm, komm. Es ist ganz leicht. Ich warte auf dich. Stehe auf von der Bank, auf der du sitzt. Folge mir. Ich warte auf dich und das weite Meer auch, komm nur. Wir erwarten dich und das spürst du ganz genau. Du weißt es, habe Mut, habe Vertrauen!" "Vertrauen?", fragte er sich und bemerkte die Sperre, die er früher nicht gekannt hatte. "Es ist leicht, ganz leicht, folge mir, vertraue mir...", hörte er sie verlockend flüstern. ....

© Elfie Nadolny

Rahab, der Meeresfürst

Einst lebte in den unergründlichen Tiefen der Ozeane ein merkwürdiges Wesen namens Rahab. Kein Lebender auf dieser Welt bekam Rahab, den mächtigen Meeresfürsten, jemals zu sehen, nur seine donnernde Stimme war meilenweit zu hören, wenn er die Wellen zu meterhohen Wänden aufpeitschte und sie zusammen mit seinem Bruder, dem Fürsten der Lüfte, aufwirbelte und an Land schmettern ließ. Voller Panik flüchteten die Menschen aus den Küstengebieten, denn kaum hatten sie ihre Behausungen errichtet und das Land ein wenig urbar gemacht, zerstörten die beiden mächtigen Brüder die mühsam geschaffenen Bauten wieder. ....

© Leah Schurr

Nur ein Traum?

Sie saß, die Arme um ihre Knie geschlungen, am Strand.
Sie sah Dinge, die kaum ein anderer zu sehen im Stande war.
Sie schmeckte die salzige Luft intensiver.
Der Wind spielte fast derb mit ihrem langen Haar.
Auch ihn konnte sie sehen
....

© Heike Keßler

Seehund "Hannes" und seine Reisen


Es war einmal ein kleiner Seehund mit dem Namen "Hannes", der die erste Zeit seines Lebens in einem wunderschönen kleinen Tierpark in Nordhorn verlebte. Doch eines Tages versiegte die Milch seiner Seehundmama, und die toten Fische vom Pflegepersonal wollte er nicht. Von seinem Vater hatte er einmal gehört, dass seine Vorfahren vor langer langer Zeit in einem großen Meer den Fischen zum Fressen hinterher jagten und viel Spaß dabei hatten.

© Heidrun Gemähling

Kinder-Rosen-Aphorismus

Kinder wissen noch,
wo die Rosen blühen,
die den Alltag verschönen...

Wenn wir das schon vergessen haben,
sollten wir uns von ihnen
bei der Hand nehmen
und öfters mal hinführen lassen...

©Wolf- Jakob Schmidt
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
inselchen* (offline)
Administrator




Wenn Freunde sich wirklich annehmen, ist es ein Geschenk.

Beiträge: 17030
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.09.2005

Deutschland
icon1   Re: Im Dschungel der Phantasie: Vorankündigung #2 Datum: 06.03.2007, 19:27  

Einige unserer Geschichten wurden gelesen von Beatrice Amberg:

http://maerchenblog.de/index.php?wha...iew=0&tid=19

Danke, liebe Beatrice.
http://maerchenblog.de
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
inselchen* (offline)
Administrator




Wenn Freunde sich wirklich annehmen, ist es ein Geschenk.

Beiträge: 17030
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.09.2005

Deutschland
icon1   Zeitungsbericht #3 Datum: 27.06.2007, 11:05  

Märchengeschichten aus dem "Dschungel der Fantasie"

Heidrun Gemähling in einer Anthologie

du Nordhorn. Die in Ostpreußen geborene und in Nordhorn wohnhafte Heidrun Gemähling, früher einmal im Hotelfach tätig, hat zu einer Anthologie von Kindermärchen und Gedichten zwölf märchenhafte Geschichten beigesteuert: "Im Dschungel der Fantasie. Anthologie des Inselchen-Forums"; hrg. von Elfie Nadolny (Engelsdorfer Verlag, 2007, Leipzig; 165 Seiten; 13,95 Euro). Der Reinerlös der Anthologie soll, laut Vorwort, einem caritativen Zweck zugeführt werden.
Die Märchen der Nordhornerin kreisen um einen alten Kater und eine Mäuseschar, um das "Osterhasengeheimnis" und um eine fernöstliche rote Holzkugel, die Glück bringt. Sie zeigen an den Beispielen eines unzufriedenen jungen Spatzen und eines kecken Eichhörnchens, die zu hoch hinaus wollen, dass der Schuster bei seinen Leisten bleiben soll.
Die Existenz des Weihnachtsmannes wird in drei Geschichten beleuchtet. Eine alte Lokomotive und ein Spielzeugmännchen aus Blech bekommen Leben und Zuneigung zu spüren. Ein Hund bringt einer armen Familie im Walde Glück.
Ihre letzte Geschichte mit märchenhaften Elementen nimmt sich des berühmten Nordhorner Seehundes Hannes an und beschert ihm eine unverhoffte und wasserferne Heimkehr in den Nordhorner Tierpark.

(c) 2006-2007 Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG, 48527 Nordhorn

http://www.gn-online.de/index.php?pageId=18&article=96120&code=0cf9cb5ac1d9a968776f9b3b6a134db2
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Gast









icon1   Re: Im Dschungel der Phantasie #4 Datum: 28.06.2007, 09:42  

Meinen herzlichen Glückwunsch
an alle Autoren des Inselchens,
die an der neuen Anthologie
mitwirkten -

herzlich

Silvia Top !
Copy Quote
inselchen* (offline)
Administrator




Wenn Freunde sich wirklich annehmen, ist es ein Geschenk.

Beiträge: 17030
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.09.2005

Deutschland
icon1   Re: Im Dschungel der Phantasie #5 Datum: 23.07.2007, 09:10  

Diese Rezension gebe ich ein für: Jörg Günther, joerg-essen@web.de, der sie uns geschickt hat.

Ich habe das Vergnügen gehabt, das Buch "Im Dschungel der Phantasie" aus dem Engelsdorfer Verlag zu lesen. Es war ein Leseerlebnis. Die Geschichten sind nicht nur voller Phantasie, nein, sie schaffen es, tief innen etwas zu berühren. Ich war gefesselt von den Geschichten. Hier haben es die Autoren verstanden, Saiten in der Seele zum klingen zu bringen. Sie haben es geschafft, das man sich an die angenehmen Seiten der eigenen Kindheit erinnert hat. Gewöhnungsbedürftig war in einzelnen Geschichten der Schluss, man fühlte sich als Leser zu schnell aus der Geschichte ausgeschlossen. Auf der anderen Seite ist es ein Kompliment an die Autoren, denn man war so in diesen Märchen gefangen, dass man enttäuscht war, sie verlassen zu müssen. Der Titel jedoch: "Im Dschungel der Phantasie", der ist genial gewählt, denn man verliert sich beim Lesen im Dschungel der Gefühle und Phantasie. Ich würde mir wünschen, noch mehr von diesem Autorenteam zu lesen. Für Menschen, die wissen, das man sich bis zum Ende des Lebens immer ein Stück Kindheit bewahren sollte und die gerne träumen und sich auch auf die Überraschungen der Phantasie einlassen wollen, ist dieses Buch eine Pflichtlektüre.

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
inselchen* (offline)
Administrator




Wenn Freunde sich wirklich annehmen, ist es ein Geschenk.

Beiträge: 17030
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.09.2005

Deutschland
icon1   Re: Im Dschungel der Phantasie #6 Datum: 23.11.2012, 13:32  

Leider zur Zeit nicht verfügbar.
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Gast









icon1   Re: Im Dschungel der Phantasie #7 Datum: 23.11.2012, 17:08  

Und da kann man nichts dafür tun? Die viele Arbeit, bis alles so gepasst hat, ich verstehe das nicht.
Irgendwo haben die doch noch die Dateien, die zum Drucken benötigt werden. Als Herausgeberin würde ich mich nun auf die Hinterfüsse stellen, damit nicht alles umsonst war. Zum Beispiel könnten die Bücher auch als e-books herauskommen.
Copy Quote
Sonja Rabaza* (offline)
SuperModerator




Die Richtung des Windes kann ich nicht bestimmen aber ich kann meine Flügel stärken, damit ich mein Ziel dennoch erreiche

Beiträge: 5189
Geschlecht:
Mitglied seit: 23.08.2008

Deutschland
icon1   Re: Im Dschungel der Phantasie #8 Datum: 23.11.2012, 18:57  

Jooo
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
inselchen* (offline)
Administrator




Wenn Freunde sich wirklich annehmen, ist es ein Geschenk.

Beiträge: 17030
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.09.2005

Deutschland
icon1   Re: Im Dschungel der Phantasie #9 Datum: 23.11.2012, 19:24  

Danke euch. :)
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
inselchen* (offline)
Administrator




Wenn Freunde sich wirklich annehmen, ist es ein Geschenk.

Beiträge: 17030
Geschlecht:
Mitglied seit: 27.09.2005

Deutschland
icon1   Re: Im Dschungel der Phantasie #10 Datum: 24.11.2012, 19:26  

Falls dieser Verlag noch mal mein Vertrauen haben sollte, soll er sich auf die Hinterfüße setzen, er hats schon zu 99 Prozent verloren.
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Anthologie 2: Im Dschungel der Phantasie >>  Präsentation >> Im Dschungel der Phantasie
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:




Dieses Forum ist ein Teil der Homepage Inselchens World (Link öffnet sich im neuen Fenster).
Dort finden Sie auch das Impressum sowie den Disclaimer.





   




Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)