Stefanos Bulletin Board
URL: https://inselchen.com/cgi-bin/sbb138/sbb.cgi?&a=show&forum=87&show=3
Thema: Siegerehrung Dezember-Wettbewerb Vorjahre

icon1 Siegerehrung Dezember-Wettbewerb Vorjahre Datum: 21.12.2005, 11:22
inselchen* (Administrator)



Die Gewinner des Dezemberwettbewerbs 2005

Bebilderte Texte


1. Platz: Birgittas Winter-Stimmungsbild

Birgittas Einsendung erhält den 1. Preis und sie erhält den Homepage-Tipp Februar 2006 und den von Maren Frank gestifteten Preis: 1 Bild, das Maren selber für sie malt.




Erklärung zum Bild:

Bildbearbeitung mit dem Grafikprogramm PI

Winter - Stimmungsbilder
das @ der Bilder liegt bei Penny Parker
Ich bekam die Erlaubnis von ihr, sie für meine Grafiken zu benutzen.
Danke Penny, thank you very much



Text zum Bild:

GEBET:

Herr,
schenke mir Licht auf dunklen Wegen,
damit ich nicht NUR über Stolpersteine falle.

Herr,
schenke mir Licht für meine Augen,
damit ich nicht NUR das Böse und Schlechte sehe.

Herr,
schenke mir Licht für meine Gedanken,
damit ich nicht NUR Unwesentliches denke.

Herr,
schenke mir Licht für mein Herz,
damit ich voller Liebe und Verständnis
deine Geschöpfe so annehme,
wie DU sie für die Welt geschaffen hast.

Amen

@ Birgitta 1.Dez. 2005


2. Platz: Simones Lebensuhr
Simone darf sich ein Foto von Klaus Nadolny und einen Text von Elfie aussuchen und mitnehmen





3. Platz: Gott -unmöglich von Werner Bühler und Rainer Marmann

Werner und Rainer dürfen sich ein Foto von Klaus Nadolny und einen Text von Elfie aussuchen und mitnehmen



© für den Text: Rainer Marmann
© für das Bild: Werner Bühler



Gedichte:

1. Platz: Heidrun Gemähling: Neuer Dezember
Heidrun erhält den von Maren Frank gestifteten Stempel

Neuer Dezember

Rostgelbes Rot
ist nicht mehr
die Buntheit
hat ein Ende.
Morgenrot
leuchtet durch
schwarze Starre
neuer Tage.

Tränen des Himmels
verwandeln sich
in weiße Kristalle
winterlicher Zauber
ziert die Welt
im Dezember.

© Heidrun Gemähling


2. Platz: Werner Bühler, Zwei Milliarden Menschen

Zwei Milliarden Menschen
leben hier
auf unsrer Erde
so lernte ich’s vor Jahren
in der Schule
und Jahr für Jahr
ja Tag für Tag
werden es mehr.

Und heute muss ich lernen:

Zwei Milliarden Menschen
leben hier
auf unsrer Erde
sobald die Sonne untergeht
ohne Strom und ohne Licht
im Dunkel

Nur Sterngefunkel
ab und zu der Mond
vielleicht manchmal
der schwache Schein von Kerzen

und Jahr für Jahr
ja Tag für Tag
werden es mehr?

Vor langer Zeit
sprach ein Prophet:
„Über denen, die im Finstern wandeln
strahlt ein großes Licht!“

w.b. 10-12-05

3. Platz: Sandy Green,
Haiku-Folge : Erwachender Tag

Du darfst dir auch etwas mitnehmen, Geschichte oder Gedicht von Elfie, ein Foto von Klaus. Lächeln

Im Land der Schatten
wo tausend Wünsche schweben
auf sanftem Mondlicht

Bleicher Mond träumt sacht
von leuchtend bunten Blüten
auf ewig ein Traum

Sterne versinken
in aufgehender Sonne
Zeit zergeht in Licht

Sonnenglanz im Tau
auf unschuldigen Blättern
die Nacht hat geweint

(c) Sandy Green


Geschichten:

1. Preis

Maren erhält ein Poser-Foto von Michael mit einem Pferd für ihre HP

In stiller Winternacht von Maren Frank

Die Dezemberluft war so kalt, daß an den Fenstern Eisblumen wuchsen und sogar die alten Tonkrüge mit einer dünnen Eisschicht überzogen waren. Das Feuer in dem kleinen Kamin, das den kleinen Raum hätte erwärmen können, war schon vor Tage ausgebrannt.
Martha bemerkte in dem wenigen, durch die beiden kleinen Fenster einfallenden Licht, daß Annie trotz der Decke um ihre schmalen Schultern, zitterte. Sie nahm ihren eigenen, an den Rändern bereits ausgefransten und mehrmals geflickten Umhang ab und legte ihn dem kleinen Mädchen um.
Annies große dunkle Augen sahen zu der Älteren auf. „Aber dann frierst du doch.“
Martha erstickte ihren Protest mit einer kurzen Handbewegung. „Ich denk nicht an die Kälte, sondern an die schönen Seiten des Winters.“
„Was ist denn am Winter schön?“ wollte Annie wissen. „Wir frieren, es gibt keine Arbeit und deshalb kein Geld, also nichts zu essen und kein Holz zum Heizen.“
„Aber Weihnachten steht kurz bevor“, sagte Martha leise und ein ganz kleines Lächeln umspielte ihre schmalen Lippen.
„Doch nur für die Reichen.“ Annies Stimme klang traurig
„Nein, Weihnachten ist für alle da, Gott erwärmt alle Herzen, die an ihn glauben.“
Mit einem leicht ungläubigen Ausdruck sah Annie sie an. „Wirklich?“..... von Maren Frank
.....

Bilder

1.Preis. Bromma2002, Dieter Röhl, Winterlandschaft
Dieter erhält den von Werner gestifteten Preis




Alle hier vorgestellten Werke sind wunderschön, herzlichen Glückwunsch euch allen. Lächeln Die Inseljury




icon1 Re: Siegerehrung Dezember-Wettbewerb Vorjahre Datum: 30.11.2006, 16:56
inselchen* (Administrator)
Siegerfoto 2004 von Dieter Röhl



http://members.e-media.at/Bromma2002/default.htm

icon1 Re: Siegerehrung Dezember-Wettbewerb Vorjahre Datum: 21.10.2007, 18:31
inselchen* (Administrator)
Das hier schiebe ich noch einmal hoch, weil es so klasse war. Lächeln

SBB © Druckbare Version von dem Thema Siegerehrung Dezember-Wettbewerb Vorjahre